Nageltrend Frühjahr’16

Es treibt zwar noch der Winter bei uns rum, aber trotzdem kann man schon langsam an die Nageltrends für den Frühling 2016 denken.

IMG_9563

Dieses Frühjahr ist ein wilder Mix aus pastelligen Tönen und knalligen ungewöhnlichen Farben. Pastelliger Nagellack schmeichelt hellen Hauttypen, die knalligen Farben passen eher zu leicht gebräunter Haut- diese kann man aber auch problemlos aus der Tube mit Selbstbräuner zaubern.

 

Helle Frühlingsfarben:

IMG_9561

After Eight alias Minze auf den Nägeln: Ein leichter Minzton schmeichelt unseren Händen wie zum Beispiel „pepperminty“ von Ciaté.

I’m a Barbie Girl: Diesen Frühling dürfen wir ein richtiges Mädchen sein mit einem deckenden hellrosa Nagellack, #376 von Kiko.

Einmal blau machen: Wobei eher blaugrau besser passen würde, ein zurückhaltender Blaugrau-Ton darf unsere Nägel diesen Frühling zieren, wie wär’s zum Beispiel mit „cocktail bling“ von Essie.


 

Knalliges für den Frühling:

IMG_9562

Der Flieder blüht nicht nur im Mai: Schon jetzt blüht der Flieder auf unseren Nägeln, wie zum Beispiel „Street Flair“ von Sally Hansen.

Pinky und der Brain…: Nicht ganz, aber das war das Einzige, dass mir zu pink eingefallen ist. Wie wär’s denn mit der #290 von Kiko.

Limette ohne Tequila: Limettengrün wird die neue Trendfarbe für den Frühling- Dior setzt auf diese Farbe, genauso wie OPI mit „Don’t talk Bach to me“.


IMG_9564

Ich wünsche euch allen einen schönen Frühling und noch schönere Frühlingsnägel!

Welche Farben trägt ihr am liebsten im Frühling?

No Comments Yet.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.