Meine Top 10 auf Mallorca

Wie ihr ja vielleicht mitbekommen habt war ich vor knapp drei Wochen auf der größten Insel der Balearen und zwar auf Mallorca. Fernab vom Ballermann und Magaluf zeigt sich diese wandelbare Insel von einer schönen, kulturellen und spannenden Seite. Heute zeige ich euch meine Top 10 auf Mallorca– Orte, Lokale und Strände, die man unbedingt auf seine Reiseliste setzen sollte!

IMG_4532

  • Lokale:

Nassaubeach Club:

Der stylishe Beachclub befindet sich nicht mal 10 Minuten von der wunderschönen Altstadt Palmas entfernt und bietet jede Menge Parkplätze vor der Haustür. Untertags kann man sich dort direkt zur Strandliege köstliche über 10€ Cocktails bringen lassen und genießt die Sonne in der ersten Reihe Palmas. Passeig de Portitxol, 5- Palma

IMG_4254

IMG_6356

 

Tast Avenidas:

Es ist bestimmt das beste Tapas Lokal der Welt! Die Speisekarte haben wir dort rauf und runter bestellt, leckere Pinchos von der Bar bestellt und zum Schluss überrascht der camarero, Kellner, mit einem Riesentablett, welches wirklich jeder Naschkatze den Wunsch von den Lippen abliest! Avinguda del Comte de Sallent, 13- Palma

IMG_3932

IMG_3939

 

purobeach:

Elegant und gleichzeitig so lässig ist der Beachclub in der Nähe des Flughafens Palmas. Weiß regiert dort das Interieur und lässt das Ganze noch viel edler wirken! Riesige Loungen zum Sitzen und Genießen- ein Pool in der Mitte für alle, die ihren durchtrainierten Körper zeigen wollen und jene die einfach nur hinschauen wollen- ein Sehen und Gesehen werden der besonderen balearischen Art! Alkoholfreie Frozen Cocktails kosten 12€ pro Glas, aber diese 12€ sind es so wert- das beste Mango und weiß ich was Smoothie-Cocktail-Gemisch, dass ich je getrunken habe! Carrer de Pagell,1- Palma

IMG_3896

IMG_4788

 

Garito Cafe:

Für mich ein Muss der Top 10 auf Mallorca! Dieses Lokal versprüht so viel Charme und ist so beliebt bei der heimischen Bevölkerung- ausgezeichnete Cocktails, die Frozen sind sehr zu empfehlen, und sehr sehr gutes Essen! Der Schokokuchen ist dort übrigens ein Traum:

IMG_4389

IMG_4381


  • Strände:

Flor de Sal d’Estrenc:

Auf dem Weg zum zweitschönsten Strand Mallorcas kommt man bei der Salzanlage des berühmten Flor de Sal vorbei. Dort gibt es einen kleinen Shop wo man das handgeschöpfte Salz käuflich und deutlich günstiger erwerben kann! Danach folgt man einem sehr schmalen und holprigen Weg in Richtung Es Trenc- dort angekommen muss man erst einmal für das Parken bezahlen, 6€ für den ganzen Tag. Ein kleiner Fußweg führt zur Karibik von Mallorca– türkisblaues Wasser, weißer Sandstrand und Sonnenschirme bedeckt mit Palmenblätter.

IMG_4014

IMG_3983

 

Can Picafort:

Can Picafort ist ein richtiges Urlaubsörtchen und wir fuhren eigentlich nur durch weil wir den Aussichtspunkt von Formentor im Norden erreichen wollten. Ein kurzer Blick nach rechts- ah das Meer, wir könnten doch mal anhalten und eine kurze Pause einlegen- es war ein Moment, den ich Schicksal oder Zufall nennen würde, denn nie im Leben hätte ich geplant dort hinzufahren! Wieder das Glück einen Parkplatz direkt an der Strandpromenade zu finden, ach ich liebe die Nebensaison einfach, und der Ausstieg aus dem Auto lohnte sich, da brauche ich keine Worte dafür finden, da reichen die Bilder vollkommen aus und für mich der schönste Strand auf Mallorca, der problemlos zugänglich ist:

IMG_4121

IMG_4121


  • Schöne Orte:

Aussichtspunkt Formentor:

Von Can Picafort Richtung Alcudia und Pollenca gelangt man über eine steile und kurvenreiche Bergstraße hinauf zum höchsten Punkt von Mallorca, der Aussichtsplattform vor Formentor. Der Blick lohnt sich alle mal und ist nichts für schwache Nerven oder Leute mit Höhenangst!

IMG_4192

IMG_4165

 

Altstadt von Palma:

Wie soll es ja auch anders sein? Die atemberaubende Altstadt in der Top 10 auf Mallorca nicht zu erwähnen, wäre ja wirklich undenklich! Hier ist wirklich für jeden was dabei: Shoppingfans kommen hier bestimmt auf ihre Kosten, genauso wie Feinspitze, die auf sehr sehr gutes Essen stehen und die, die einfach nur gerne die Stimmung so einer schönen Stadt auf sich wirklich lassen möchten!

IMG_3907

IMG_3905

 

Port de Sóller:

3 km von der idyllischen Stadt Sóller befindet sich der kleine Hafen der Stadt, man kann den Hafen auch mit der nostalgischen Straßenbahn erreichen, dieses Vergnügen hatten wir leider nicht, da wir nicht so lange auf die Bahn warten wollten! Ok, ich gebe es zu, ich bin sehr ungeduldig… Der wunderschöne Hafen bietet sehr viele nette kleine Lokale direkt am Meer und am Hauptplatz tummeln sich die Straßenmusiker, die übrigens sehr gut sangen und ihr Instrument beherrschten!

IMG_4473

IMG_4475

 

Port d‘ Andratx:

Andratx- der Nobelort schlechthin! Mit einem großen Hunger fuhren wir in Richtung Westen mit dem Wissen, dass wir uns dort bestimmt kein Abendessen leisten konnten, planten wir einen Besuch in einem typischen kleinen Tapasladen in Palma ein, dieses hatte aber leider geschlossen und ohne Internet und TripAdvisor ist es nicht sehr leicht ein kostengünstiges Lokal in der Nähe zu finden! Also ging die Reise in Richtung Andratx weiter- im Hafen angekommen, hatten wir das Glück sofort einen geeigneten Parkplatz für unseren Fiat 500 zu finden. Sofort fesselte mich das Flair, eine wunderschöne Strandpromenade, besiedelt von vielen kleinen Lokalen, die sich dicht aneinander reihen. Ein Blick auf die Speisekarte eines kleinen Cafés namens Mitj&Mitj wird doch nicht schaden- und da war sie die Überraschung meines Urlaubs– ein Clubsandwich für 5€- träum ich etwa? Eine Pizza, die selbstgemacht ist- 6€? Das muss man ja testen, also setzten wir uns vor das Lokal auf einen kleinen runden Tisch, aus der Bar hörte man rhythmische spanische Musik, überall junge Leute gemischt mit ein paar noblen Unternehmern! Das Ambiente und die Stimmung war so schön und idyllisch, ich wollte gar nicht mehr weg! Und der beginnende Sonnenuntergang machte diesen Abend perfekt: einfach nur traumhaft schön und absolut zu empfehlen!

IMG_4280

IMG_4300

10 Comments
  • Kerstin
    Juni 22, 2015

    Oh nein jetzt ist mein Fernweh noch viel größer als davor. Mallorca sieht so unglaublich toll aus, da muss ich auch noch hin 🙂
    Zur Zeit freue ich mich aber schon mal auf meinen Barcelona Urlaub – zum ersten mal in Spanien, so spannend 😀

    Love from Graz,
    Kerstin

    https://missgetaway.wordpress.com

    • Anna Schlabitz
      Juni 22, 2015

      Liebe Kerstin!
      Barcelona ist so eine tolle Stadt, da wird es dir bestimmt gefallen!! 🙂
      Ganz liebe Grüße aus Salzburg 🙂

  • Daniel
    Juni 22, 2015

    ohh, also ich wäre jetzt gerne am Karibik Strand… oder im Tapas Restaurant… oder einfach überall 🙂

    lg

    • Anna Schlabitz
      Juni 24, 2015

      Danke, mein Grafik-Daniel! Wir sollten das Sommerfest dorthin verlegen 🙂

  • Mimi
    Juni 22, 2015

    Die Strände sehen ja so wunderschön aus, dass ich jetzt am liebsten in den Flieger steigen würde! Dank deiner Bilder und Tipps habe ich wirklich Lust auf die Insel bekommen 🙂

    Alles Liebe,
    Mimi
    http://mimilooves.blogspot.co.at

    • Anna Schlabitz
      Juni 24, 2015

      Liebe Mimi! Dann lass uns in den nächsten Flieger steigen , ich bin sofort dabei 🙂
      Das freut mich wirklich sehr und kann dir Mallorca sehr ans Herz legen!
      Alles Liebe,
      Anna

  • christine
    Juni 23, 2015

    Das schaut ja nach einem tollen Urlaub aus! Mallorca steht auch auf meiner Reise-Liste. Ich hoffe, ich schaffe es ganz bald mal dorthin!

    Liebe Grüße, Christine

    • Anna Schlabitz
      Juni 24, 2015

      Liebe Christine!
      Ja es war auch ein richtig schöner Urlaub, habe wirklich jede Minute genossen und kann dir die Insel zu 100% empfehlen, obwohl ich auch ein Riesenfan von den griechischen Inseln bin! 🙂
      Alles Liebe,
      Anna

  • Carina
    Juni 24, 2015

    Wow – so tolle Fotos und Empfehlungen! 🙂 Ich will auch unbedingt mal nach Mallorca, meine Eltern schwärmen auch immer davon wie schön es dort ist.
    Alles Liebe, Carina

    • Anna Schlabitz
      Juni 24, 2015

      Vielen lieben Dank, liebe Carina! Mallorca ist richtig schön und absolut zu empfehlen!! 🙂
      Liebe Grüße aus Salzburg

Schreibe einen Kommentar zu christine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.