Cookies

Ich starte den Sonntag mit einem ganz einfachen und schnellen Rezept, natürlich ist dieses wieder Teil meiner fast and simple Reihe. Dieses Mal habe ich ein Rezept für typische amerikanische Cookies mit Schokolinsen. Ohne viele Worte geht’s schon los:

IMG_7252

Was man dazu braucht: (12 Stück)

  • 70g Butter
  • 90g Rohrzucker bzw. braunen Zucker
  • 45g weißer Zucker
  • 135g Mehl
  • 1 Ei
  • 1TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 100g Schokolinsen (M&M’s, Smarties…)

IMG_7257

Bevor wir beginnen den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen, danach schmelzen wir die Butter langsam und lassen diese etwas abkühlen. Nun vermengen wir Butter und den kompletten Zucker sehr gut- 2 Minuten cremig schlagen, dann das Ei unterrühren.

Mehl, Backpulver und etwas Salz in die Menge einrühren, die Hälfte der Schokolinsen klein hacken und unter den Teig heben.

Mit Hilfe eines Löffels gleich große Kleckse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech formen, danach die restlichen Linsen darauf platzieren und die Häufchen flach drücken.

Nach 12 Minuten im Backrohr bitte die Bleche tauschen und für weitere 5 Minuten im Ofen fertig backen. 20 Minuten auskühlen lassen und schon sind die Cookies fertig.

IMG_7251IMG_7254IMG_7255

2 Comments

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.