Nichts anzuziehen

„Gehen wir heute Abend schick essen oder willst du lieber ins Kino?“ – „Ja, voll gerne!“

10 Minuten vor Aufbruch… „Ahhhhhhh! Wir können nicht gehen, ich habe NICHTS ANZUZIEHEN!!!!!“

DSC_6001

Wer kennt diese Situationen nicht? Schnell mal am Abend was machen wollen, doch leider gibt der Kleiderkasten nichts schönes oder kombinierbares her.

 

Heute mache ich euch ein bisschen mit meinem Kleiderschrank bekannt und zeige euch, wie ich mein Anziehproblem nahezu gelöst habe.

Aus den Augen, aus dem Sinn!

Bei mir war es immer so, dass ich neugekaufte Sachen einfach irgendwo und ohne System in den Kasten geordnet habe. Und wie man sich vorstellen kann, ist das neu gekaufte Teil erst Wochen später wieder aufgetaucht. Ich habe meinen Kleiderschrank so geordnet, damit ich wirklich fast alles sehe was ich überhaupt besitze und verliere somit nicht den Überblick meiner Kleidung. Pullover, Sweaters, Tanktops und T-Shirts sind nach Farben oder Beliebtheit gestapelt. Jeans und Hosen liegen zusammengefaltet in zwei Schubladen. Blusen, Kleider und Blazer hängen auf der Kleiderstange. Mäntel und Jacken befinden sich in der Garderobe gemeinsam mit den Schuhen.

DSC_5961

Nur ein gut sortierter Kleiderkasten gibt die Chance alles zu tragen, was man besitzt!

BHs werden in einer Schublade gemeinsam mit zusammengerollten Slips aufbewahrt. Socken und Strümpfe sind ebenfalls zusammengerollt in einer weiteren Lade gut aufgehoben.

Schmuck liegt auf einer Filzunterlage und ist nach Metallart sortiert, Uhren und Sonnenbrillen liegen separat. Armreifen stecken auf weiß bemalten Küchenpapierrollen. Meine Statementketten hängen auf einer weiß bemalten Ikea-Korkpinnwand.

DSC_5958

Auch Accessoires sollten geordnet und überschaubar sein.

DSC_4780

Schals und Tücher liegen zusammengelegt in einer Ikea Hängeaufbewahrung, habe diese aber leider nicht mehr gefunden.

DSC_5960

komplement-aufhanger__58185_PE163835_S4Gürtel hängen auf dem Komplement Aufhänger von Ikea, dieser kostet um die 5€.

Saisonteile wie Bikinis, Mützen und Handschuhe werden abwechselnd in einer Schublade aufbewahrt. (Bikini im Sommer und so…)

 

IMG_2704

Der Kasten ist übrigens von Ikea aus der Pax-Serie, ich habe weiße, matte Türen.

8 Comments
  • Jessica
    September 22, 2014

    Sehr schön! Genau so mache ich das auch. Demnächst werde ich wohl noch meine Schuhkartons beschriften, weil ich da auch viel zu oft die gleichen rausziehe und „vergesse“ was ich noch habe.
    Liebste Grüße, J.

    • Anna Schlabitz
      September 24, 2014

      Vielen lieben Dank, Jessica! Leider ist meine Wohnung zu klein für einen schönen Schuhschrank… Das sieht sicher toll aus mit dem Fotos. Meine Mama hat das einmal gemacht:-) Liebe Grüße aus Salzburg!

  • Marie
    September 23, 2014

    Hallo liebe Anna,

    ich bin zufällig auf dich gestoßen und ich finde deinen Blog sehr schön und intressant. Mach weiter so 🙂

    Liebe Grüße

    • Anna Schlabitz
      September 24, 2014

      Liebe Marie! Freut mich wirklich sehr zu hören, dass er dir gefällt:-) Vielen Dank!
      Liebe Grüße und alles Liebe
      Anna

  • Kathi
    September 25, 2014

    Einen schönen Kleiderschrank hast du – ich wünschte meiner wär auch so ordentlich – dafür fehlt mir allerdings der Platz :-/

    Liebe Grüße
    Kathi

    • Anna Schlabitz
      September 25, 2014

      Dankeschön, liebe Kathi! Ich könnte dir eine freistehende Kleiderstange empfehlen, die sieht nicht nur stylish aus, sondern gibt dir auch den nötigen Überblick über deine Jacken, Kleider und was du noch so raufhängen willst… 🙂

      Liebe Grüße aus Salzburg

  • Nadja
    Oktober 8, 2014

    Hallo Anna,

    ich hätte mal eine Frage: Womit hast du die Korkpinnwand, wo deine Ketten draufhängen, bemalt? Ich überleg auch schon eine Zeit lang, ob ich das machen soll, bin aber noch ratlos, welche Farbenart ich da nehmen soll.

    LG Nadja

    • Anna Schlabitz
      Oktober 8, 2014

      Hallo Nadja! Ich hab da ganz normale Acrylfarbe genommen, die gibt es beim Libro für 2-3€! Meine ist jetzt schon über 4 Jahre alt und es hält sehr gut:-)
      Liebe Grüße
      Anna

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.