Paprikasuppe

Heute stelle ich euch meine geliebte Paparikasuppe vor. Das Rezept reicht für 3-4 Portionen.

Die Zutaten:

3 Paprikaschoten (nur gelb, rot oder orange verwenden)

1 Zwiebel

Salz&Pfeffer

Öl zum Anschwitzen

Rama Cremefine oder Sahne

Knoblauch und Chilli-Gewürzmischung (Aglio e Peperoncino)

ca 1 Liter Wasser

DSC_4130

Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden, diese dann in einer Pfanne mit Öl anschwitzen.

DSC_4131

Die Paprikaschoten waschen und von oben vierteln, das Innere und die Kerne entfernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Ich habe anscheinend eine Mama-Paprika erwischt 🙁

DSC_4134

DSC_4135

Die Paprikastücke zu den angeschwitzten Zwiebeln geben.

DSC_4138

Etwas Wasser in die Pfanne geben und 10 Minuten köcheln lassen.

DSC_4139

Dann mit Salz, Pfeffer und der Chilli-Knoblauch-Mischung abschmecken, man kann auch ein Schuss Sojasauce dazugeben.

 

Alles in einen großen Topf geben und das restliche Wasser hinzugeben, 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Paprika weich sind.

DSC_4141

Danach die Hälfte in einen Mixer geben, bis alles gleichmäßig zerhackt ist.

DSC_4145

Die Suppe ist jetzt eigentlich fertig, da aber die Paprika sehr süß ist, gebe ich gerne was salziges dazu, das können angebratene Speckwürfel sein oder auch geriebener Parmesan. Ebenso streue ich noch gerne Sesamkörnen darüber. Die Suppe kann angerichtet werden und mit einem Schuss Rama Cremefine oder Sahne verfeinert werden.

DSC_4149

Guten Appetit! ♥

No Comments Yet.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.