Vitamin-Kick

Ich esse zwar jeden Tag alles auf, aber irgendwie klappt diese alte Weisheit, dass man seinen Teller leer essen muss, damit es am nächsten Tag schönes Wetter gibt, nicht…→ Dauerregen in Salzburg.

IMG_0734

Und deswegen muss ich meinem Körper hin und wieder was gesundes geben und da ich leider kein großer Obstesser bin, gibt es halt die Dosis in Flüssigform.

Was ihr dazu braucht:

DSC_5895

Entsafter (meiner ist von Tchibo)

2 Äpfel

6 Karotten

300g weiße Trauben

frischer Zitronensaft

Olivenöl

DSC_5905

Äpfel in der Hälfte teil und „Innereien“ und Kerne entfernen, Karotten schälen und die Enden wegschneiden, Trauben von den Ästen zupfen und ab damit in den Entsafter. Immer kleine Portionen hingeben, kurz auf die stärkste Stufe stellen, abschalten und etwas warten, bis der ganze Saft im Auffangbehälter landet.

DSC_5897

Den fertigen Saft in einen Krug leeren und dann Zitronensaft und ein paar Tropfen Olivenöl dazu geben.

Warum Olivenöl?

Die Karotte enthält Vitamin A und dieses zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Das bedeutet, dass der Körper es nur in Zusammenhang mit Fett verwerten kann.

DSC_5906

 

No Comments Yet.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.